ITS Niedersachsen

ITS Niedersachsen mit Sitz in Braunschweig hat den klaren Auftrag und Anspruch, als neutraler Vertreter für das Bundesland Niedersachsen das Themenfeld intelligente Verkehrssysteme und -dienste auf nationalem und internationalem Parkett zu vertreten. Insbesondere die sicherheitskritischen Anwendungen mit ihren damit verbundenen hohen Anforderungen an Technik, Prozess und Prüfung kennzeichnen die Systemkompetenz und das Kern-„Know-how” von ITS Niedersachsen. Wesentliche Schwerpunkte liegen auf intelligenter Mobilität wie Auto-Auto-Kommunikation und neuen Antrieben wie Elektromobilität.

Im Rahmen der Landesinitiative Mobilität Niedersachsen bündelt und vernetzt das Kompetenzcluster die niedersächsischen Partner, um Wirtschaft und Wissenschaft aus der Mobilitätsbranche weiter zu stärken.


 

Mitglieder

Aktuelles

Achtung, Panne! Intelligente Notrufsäulen warnen vor Gefahren

Helmstedt/Marienborn, 9. April 2015. Ein defektes Fahrzeug steht am Fahrbahnrand – eine alltägliche Gefahrensituation auf Autobahnen. Nicht rechtzeitig erkannt, drohen Auffahrunfälle und Staus. In einer Fahrdemonstration zeigen Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Niedersachsen und Sachsen-Anhalt heute, wie Fahrer rechtzeitig vor derartigen Sicherheitsrisiken gewarnt werden könnten: Durch intelligente Notrufsäulen, die Daten mit vorbeifahrenden Fahrzeugen und einer Leitstelle austauschen.

Vollständige Pressemeldung

Verkehrsinfrastrukturkonferenz "Wachstumsachse Elbe-Seitenkanal"
08. Juli 2015, 14-18 Uhr

Informationen und Anmeldung

Symposium Automotive Service, 22. und 23. September 2015
Forum AutoVision, Wolfsburg

Call for Papers

 

 

KontaktImpressumAnfahrtAGB